Der letzte Marvel-Film "Avengers: Infinity War" ist ein Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU). Unter diesem Titel werden sämtliche bisherigen Marvel-Blockbuster zu einem großen "Story-Komplex" vereint. Unglaubliche 18 Filme wurden in den letzten 10 Jahren unter dieser allumfassenden Storyline veröffentlicht. Dazu gehören alle "Avengers"-Filme (sowohl die Solo-Auftritte als auch die Team-Abenteuer), "Black Panther", "Spider-Man: Homecoming", "Guardians of the Galaxy", "Ant Man" und "Doctor Strange".

Der Startschuss für das gesamte Franchise erfolgte 2008 mit "Iron Man". Um die Geschichte hinter "Avengers: Infinity War" richtig zu verstehen, sollte dir bewusst sein, dass nach dem internationalen Durchbruch von 2008 in den vielen weiteren Film-Veröffentlichungen in diesem narrativen Universum die Infinity-Steine schon von Beginn an eine Rolle spielten. Um die Sache ein wenig deutlicher zu machen, werden wir dir die Eigenschaften der einzelnen Steine erklären und aufzeigen, weshalb sie so bedeutsam sind.

Warum ist der Titel des Films "Avengers: Infinity War"?

Hauptsächlich wegen (keine Sorge, dass ist kein Spoiler) Thanos, der von den Infinity-Steinen regelrecht besessen ist und sie für seine finsteren Pläne nutzen will. Wenn du genau darauf achtest, wirst du erkennen, dass diese Steine im MCU allgegenwärtig sind. Es gibt insgesamt sechs von ihnen und in jedem wohnt eine andere Kraft. Thanos' Plan ist die Vereinigung dieser Steine mit einem mächtigen Handschuh, der alle Steine und deren Kräfte tragen soll.

Der Raumstein

Der Raumstein

Deal anzeigen
myToys.de
2,95 € Versand
4 bis 14 Tage
12,99 €
Deal anzeigen
OTTO
Versandkostenfrei
1 bis 3 Tage
14,99 €
Deal anzeigen

Der Raumstein tauchte erstmals in Form des Tesserakten im ersten "Captain America"-Film (2011) auf. Das Juwel befähigt seinen Besitzer zu interdimensionalen Reisen und kam in mehreren MCU-Filmen zum Einsatz, zuletzt in "Thor: Tag der Entscheidung", wo man ihn von Loki gestohlen glaubte.

Der Realitätsstein

Der Realitätsstein

Deal anzeigen
check24.de
4,96 € Versand
1 bis 3 Tage
9,46 €
Deal anzeigen
myToys.de
2,95 € Versand
1 bis 3 Tage
9,99 €
Deal anzeigen
Saturn Online Shop
1,99 € Versand
1 bis 3 Tage
10,99 €
Deal anzeigen

In "Thor: The Dark Kingdom" (2013) kommt der Zuschauer erstmalig in Kontakt mit dem Realitätsstein, der auch Äther genannt wird und Materie in dunkle Materie verwandeln kann. Es versteht sich von selbst, wie gefährlich das sein kann! Zur Sicherheit wurde der Äther letztendlich an den Collector gesandt, da sich in Aasgard bereits der Raumstein befand und es äußerst unklug gewesen wäre, zwei so machtvolle Steine so nah beieinander aufzubewahren.

Der Machtstein

Der Machtstein

Deal anzeigen
plus.de
4,95 € Versand
4 bis 14 Tage
7,99 €
Deal anzeigen
myToys.de
2,95 € Versand
4 bis 14 Tage
12,99 €
Deal anzeigen
check24.de
4,99 € Versand
1 bis 3 Tage
14,99 €
Deal anzeigen

Vielleicht ist es dir nicht sofort aufgefallen, aber das Artefakt, das Peter Quill alias Star-Lord im ersten Teil von "Guardians of the Galaxy" fand, war der Machtstein. Der Ausführungen Gamoras zufolge reagiert der Stein auf alles organische und je größer das Ziel ist, desto verheerender ist die Wirkung". Nachdem die Guardians Ronan, den Ankläger, einen von Thanos' Gefolgsleuten, besiegt hatten, wurde der Stein im Safe von Nova Prime, der Kanzlerin von Xandar, deponiert. Das war das bisher letzte Mal, dass das Kinopublikum den Stein zu Gesicht bekam.

Der Gedankenstein

Der Gedankenstein

Deal anzeigen
Saturn Online Shop
1,99 € Versand
1 bis 3 Tage
9,99 €
Deal anzeigen
OTTO
Versandkostenfrei
1 bis 3 Tage
14,99 €
Deal anzeigen
myToys.de
2,95 € Versand
4 bis 14 Tage
15,99 €
Deal anzeigen

Der Gedankenstein ermöglicht es seinem Besitzer, die Gedanken anderer Lebewesen zu kontrollieren und sogar deren Wahrnehmung zu verändern. Der Stein befand sich zeitweise im Besitz von Loki, Thors Bruder. In "Avengers: Age of Ultron" (2015) stellt Tony Stark mithilfe seines Super-Computers eine Verbindung zu besagtem Stein her und erweckt damit Vision, einen von Ultron erschaffenen Androiden, der sich selbst als eine Mischung aus Ultron und J.A.R.V.I.S (Tony Starks Computer und persönlicher Assistent) ansieht. Der Gedankenstein befindet sich direkt auf Visions Stirn, seinen bisher letzten Auftritt hatte er in "The First Avenger: Civil War".

Der Zeitstein

Der Zeitstein

Deal anzeigen
check24.de
Versandkostenfrei
1 bis 3 Tage
17,04 €
Deal anzeigen

Wer "Doctor Strange" (2016) bereits gesehen hat, der hat auch den Zeitstein in Aktion gesehen. Der Stein, der im Film auch das "Auge des Agamotto" genannt wird, befand sich im Besitz der Meister der magischen Künste. Stephen Strange machte sich dessen Kräfte zunutze, um die Zeit zu manipulieren und dadurch die gesamte Erde zu retten.

Den Seelenstein sah man bisher im MCU noch nicht, er wurde also bisher für die "Infinity War"-Filme aufgespart. In den Comics befindet er sich im Besitz von Adam Warlock. Der Stein gewährt die totale Kontrolle über die Realität und das Einfangen von Seelen, die ihn dadurch immer mächtiger werden lassen. Der Stein ist der einzige der sechs mit einem eigenen Bewusstsein und gibt seinem Besitzer die Fähigkeit, das gesamte Universum zu beobachten.