Pedelecs mit Bosch E Bike Motor - zuverlässige Technik auf 2 Rädern

Wer sich zum Kauf eines E-Bikes entschließt, steht vor der Wahl, welcher Motor das neue Fortbewegungsmittel antreibt. Viele Fahrradhersteller setzen auf einen zuverlässigen Bosch E Bike Motor. comprigo hat eine Auswahl dieser Pedelecs zusammengetragen.

Torsten Felix von Torsten Felix   |   21 März 2019
Pedelecs mit Bosch E Bike Motor - zuverlässige Technik auf 2 Rädern

Seid ihr das ewige Strampeln auf dem Fahrrad leid? Wünscht ihr euch nicht auch an der einen oder anderen schier unüberwindbaren Hügelkuppe, euer Fahrrad würde euch wenigstens ein kleines bisschen unterstützen? Dann ist ein E Bike genau die richtige Lösung für dieses Problem. Wer von euch sich zum Kauf eines Pedelecs entscheidet, könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Rad mit einem Bosch E Bike Motor erwerben. Und genau das wäre auch eine gute Wahl. Nicht ohne Grund ist Bosch eBike Systems eines der führenden Unternehmen im Bereich Antriebssysteme für Pedelecs. Bosch eBike Systems stellt selbst zwar keine kompletten Pedelecs her, ist aber Zulieferer für über 70 Fahrradhersteller, die einen Bosch E Bike Motor in ihre Räder verbauen.

Im Jahr 2009 wurde Bosch eBike Systems gegründet und hat seitdem eine Menge an Erfahrung und technologischer Innovation anhäufen können. Deshalb spielt das Unternehmen ganz oben mit, wenn es um die Fortbewegungs-Unterstützung von Fahrrädern geht.

Jeder Bosch E Bike Motor hat seine besonderen Eigenschaften

Grundsätzlich funktioniert jeder Bosch E Bike Motor mit den gleichen Komponenten: Die Drive Unit steuert die Leistung und Kraftverteilung des Antriebssystems. Der Fahrer kann selbst seine optimale Fahrunterstützung einstellen und auch das Anfahrverhalten anpassen. Ob ihr rasant losstarten wollt oder eure Fahrt einfach gemütlich antretet, euch stehen vier Unterstützungsstufen von 40 bis 300 Prozent für die Tritthilfe zur Verfügung. Dass das nicht von selbst passiert, leuchtet ein. Für die Energieversorgung sind Bosch Lithium-Ionen-Akkus am E Bike Rahmen verbaut. Die schmalen PowerTube-Akkus stören durch ihr geringes Gewicht das Handling des Rades jedoch nicht. Bedinet wird der Bosch E Bike Motor durch den Bosch eBike Bord­computer am Lenker. Dabei habt ihr die Wahl zwischen den Modellen Purion, Intuvia, Kiox und Nyon. Sie informieren euch außerdem jederzeit über Fahrdaten wie Geschwindigkeit, Akkustand und Reichweite. Je nachdem, welches Modell ihr euch zulegt, auch noch mit zusätzlichen Funktionen.

Bosch bietet zwei verschiedene Produktreihen seines Bosch E Bike Motors an: Die Active Line eignet sich eher für die City und gleichmäßige Touren. Die Performance Line hingegen richtet sich vorallem an die Sport-Interessierten.

Bosch E Bike Motor Active Line für die City

Mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 25km/h und seinem Drehmoment von maximal 40 Nm ist der Bosch E Bike Motor Active Line für die ebenen Straßen der City geeignet. Die Beschleunigung auf die Maximalgeschwindigkeit erfolgt dabei gleichmäßig, optimal für den belebten Straßenverkehr. Ebenfalls hilfreich ist dafür die optional erhältliche Rücktrittfunktion für einen kontrollierten Bremsvorgang in brenzligen Situationen. 

Es gibt vier verschiedene Unterstützungsmodi, um die Antriebskraft zu dosieren: Eco, Tour, Sport und Turbo, von 40 % bis maximal 250 % Schubkraft, die in unterschiedlichen Graden die Tretkraft des Fahrers unterstützen. Bei all seiner Raffinesse wiegt der Bosch E Bike Motor Active Line nur 2,9 kg und kann mit einem geringen Betriebsgeräusch überzeugen.

Electra Townie GO! 8D E-Bike für Damen

Bosch E Bike Motor Active Line Plus

Ein wenig mehr Power gefällig? Der Bosch E Bike Motor Active Line Plus ist zwar ebenso für den Stadtverkehr optimiert, hat aber mit 50 Nm ein etwas höheres maximales Drehmoment zu zu bieten. Diese Leistungssteigerung lässt ihn auch bei leicht ansteigenden Straßen in der City oder bei entspannten Touren seine volle Tretunterstützung bis zur Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h garantieren. Durch die geringe Größe der Drive Unit und das erstaunlich geringe Gewicht von 3,2 kg bleibt so das gute Handling eures Bikes stets gewährleistet. Der Active Line Plus ist ebenfalls mit Rücktrittfunktion erhältlich und bietet auch ansonsten alle Eigenschaften, die schon die Version Active Line Cruise ausgezeichnet haben.

Corratec Life S Active 500

Corratec E-Power Urban 28 AP5 10S Wave

Gazelle Arroyo C7+ HMB Elite E-bike für Herren

Hercules Rob Fold F8 - E-Faltrad

Raleigh Kingston FL Unisex

Winora Sima N7 Plus

Bosch E Bike Motor Performance Line Cruise

Sportlich geht es mit dem Bosch E Bike Motor Performance Line zu. Ihr seid auf der Suche nach kraftvoller Unterstützung auf dem Bike? Das Modell Performance Line Cruise hat mit 63 Nm Drehmoment bei einer maximalen Unterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h ordentlich was zu bieten. Ob sportliches Fahren in der Stadt oder abseits der Straße mit dem E Mountainbike. Auch Vielfahrer, die große Strecken zurücklegen sind mit der Performance Line Cruise gut bedient. Mit den vier verschiedenen Unterstützungsmodi von 55 % bis 275 % Schubkraft könnt ihr eure individuelle Beschleunigung einstellen. Auf der höchsten Stufe seid ihr damit ganz schön flink unterwegs, gerade beim Anfahren.


Winora Sinus iN8 Urban E-Cityrad für Damen

BMW Cruise E-Bike Protonic Dark Silver, Limitierte Sonderedition

Electra Townie Commute Go! E-Bike für Herren

Winora Sinus iN8 Urban E-Cityrad für Damen

Bosch E Bike Motor Performance Line CX

Nichts für schwache Nerven. Der Bosch E Bike Motor Performance Line CX ist mit sagenhaften 75 Nm Drehmoment der kräftigste der Bosch Motoren. Wegen seiner optimalen Eignung im bergigen Gelände mit steilen Anfahrten und vielen Steigungen wird er ausschließlich in E Mountainbikes verbaut. Um  auch große Anstiege zu bewältigen könnt ihr eurem Bike bis zu 300 % Schub verpassen.  Anstelle des Sport Modus kann der E Mountainbike Modus angewählt werden. Dieser misst die Tretkraft des Fahrers und variiert selbständig zwischen 120 % und 300 % Schub. So müsst ihr euch in stressigen und schweißtreibenden Momenten nicht um die Wahl eines anderen Fahrmodus' kümmern. Die Drive Unit ermöglicht wahre Sprints ohne Überhitzung und liefert Tretuntertützung bis 25 km/h.

Corratec E-Power RS 150 29 CX Herren E-Bike 500Wh

Corratec E-Power X-Vert 650B CX E-Bike Pedelec

Haibike SDuro Trekking 9.0 E-Trekkingrad für Herren

Haibike SDuro HardNine 10.0 Pedelec Mountainbike

Hercules Rob Cross Sport LTD E-Bike für Damen

Winora Sinus iX11 Urban für Damen

Haibike E-Bike SDURO FullNine 9.0 500Wh 11-G XT

High Speed auf 2 Rädern: Bosch E Bike Motor Performance Line Speed

Das war noch nicht alles ist, was Bosch in seinem Repertoire hat. Für Hochgeschwindigkeits-Fans gibt es noch ein weiteres Upgrade. Und das hat es nochmal so richtig in sich! Auf richtig langen Strecken wollt ihr flott unterwegs sein und trotzde eure Kraft schonen? Mit dem Bosch E Bike Motor Performance Line Speed, einer 350 Watt starken Drive Unit, sind bis zu 45 km/h möglich und das e Bike verwandelt sich zum S-Pedelec (Speed Pedelec). Damit sind lange Touren bei hoher Geschwindigkeit kein Problem mehr. Für Speed Pedelecs gelten jedoch gewisse Einschränkungen, da sie im rechtlichen Sinne nicht mehr als Fahrrad, sondern als Kleinkraftrad eingestuft werden. Deshalb besteht neben Helmpflicht und der Anbringung eines amtlichen Kennzeichens auch das Verbot der Nutzung von nicht extra dafür gekennzeichneten Radwegen. Außerdem muss der Fahrer im Besitz eines Führerscheins der Klasse AM sein. Mit herkömmlichen Fahrzeugen im Straßenverkehr "Schritt zu halten", ist so natürlich möglich. Wie lange ihr diese Höchstgeschwindigkeit halten könnt, hängt aber trotzdem zum Teil auch von eurer eigenen Kondition ab. Durchschnittsgeschwindigkeiten von 30 - 35 km/h sollten jedoch problemlos möglich sein.

Ein zuverlässiger Begleiter auf allen Wegen: der Bosch E Bike Motor

Abschließend lässt sich sagen, dass, egal ob ihr einen elegant und gleichmäßig beschleunigenden Active line Motor oder einen zum wilden Sprint ansetzenden Bosch Performance Line CX unter der Haube habt, ein Bosch E Bike Motor ist jederzeit ein zuverlässiger Begleiter. Mit den verschiedenen Fahr-Modi könnt ihr die Tret-Unterstützung jederzeit an euer eigenes Fahrverhalten und die jeweilige Situation anpassen. Ihr kommt zu spät zu einem Date? Dann wählt den Modus für die höchste Power. Ihr wollt entspannt dahinradeln? Dann schraubt einen Gang zurück und spart euch zusätzlich Akku-Leistung und erzielt eine höhere Maximalreichweite mit eurem Bosch E Bike Motor, ohne erneut den Akku zu laden.

Und wer ein E-Bike-Besitzer ist, der kann immer stolz von sich behaupten, zwar nahezu genauso schnell von A nach B zu kommen, damit aber die Umwelt zu schonen und selbst noch fit zu bleiben.

Torsten Felix
von Torsten Felix

Jahrgang '82, professioneller Schreiberling und bei comprigo für die witzigen Sprüche zuständig. Als waschechter Ossi hat er in Jena Medienwissenschaften studiert und macht seitdem das Rheinland als Redakteur unsicher. Fachmann für alles, was Nerd-Kulturen, Computerspiele und Kinoerlebnisse angeht. Freund guten Bieres und ausgedehnter Zocker- und Filmabende.