11 Bücher für jeden Fußballfan: Romane & Autobiographien

In der fußballlosen Zeit zwischen WM-Finale und Bundesliga-Start schreit es nach Futter für ausgehungerte Fußballfans. Wir haben 11 Romane, Geschichten und Autobiographien zusammengestellt, die Lust auf den nächsten Spielanpfiff machen.

11 Bücher für jeden Fußballfan: Romane & Autobiographien

Fußball ist Leidenschaft, ein Auf und Ab der Gefühle für Fans, Spieler, Schiedsrichter und Funktionäre – hier findest du 11 Geschichten über Fußballbekloppte, von Stürmerstars und gefallenen Torhütern, von gebeutelten Amateur-Schiedsrichtern und korrupten Managern, von herumhetzenden Fußballeltern und skeptischen Fußballfans.

Wo man sein Auto als Schiedsrichter besser nicht parkt, weiß Christoph Schröder, der seit 27 Jahren als Amateurschiedsrichter Wochenende für Wochenende auf zugigen Dorfsportplätzen steht. Nämlich niemals auf dem eigens vom Heimatverein ausgeschilderten Schiedsrichterparkplatz, denn dort sei die Gefahr von Schlüsselkratzern und Co. am höchsten. Dies und viel mehr erfährt der Leser auf gut 200 Seiten purer Schiedsrichterleidenschaft.

Authentisch, ironisch und mit penibler Scharfsicht beschreibt der hauptberufliche Literaturkritiker in „ICH PFEIFE!“ merkwürdige Rituale, absurde Regeln, kuriose Situationen und fordert nebenbei den Tag der Bratwurst als Symbol einer funktionierenden Amateurfußballwelt.

Für Fußballfans, die schon immer mal einen Blick in die Welt eines Amateurschiedsrichters werfen wollten. Amüsant, lehrreich und mit viel Schiri-Herzblut geschrieben. (jh)

Tropen-Verlag | Taschenbuch | 224 S. | 16,95 €

Sein Fallrückziehertor aus 25 Metern gegen England war nur eine dieser vielen spektakulären Szenen aus dem Leben des Fußballers Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede ist zweifellos einer der Top-Stars auf dem internationalen Fußballparkett und eine schillernde Persönlichkeit auch neben dem Platz – immer mit einem flotten Spruch auf den Lippen, mit provokativer Art und mit einem Körper, der mit Muskelpaketen und markanten Tätowierungen Eindruck beim Gegner schindet. In diesem Buch gibt Ibrahimovic, der unter anderem bei Barcelona, Juventus und Ajax aktiv war und aktuell bei Paris spielt, gemeinsam mit Autor David Lagercrantz tiefe Einblicke in sein Leben als Fußballer und als Mensch.

Es sind die Memoiren eines Straßenkickers aus der schwedischen Hafenstadt Malmö, der im röhrenden PS-Boliden seine spätere Frau Helena aufreißt und in vielen Gegensätzen und Superlativen lebt. Und es sind die Geschichten eines Fußballstars und Weltenbummlers, der mit seinen geilen Toren und heroischen Posen sogar die gegnerischen Fans in Ekstase versetzt. Ibrahimovic erzählt freimütig und authentisch über seine Ansichten der Dinge und sagt: „Es ist okay, nicht so zu sein wie alle anderen.“ – er selbst ist lebender Beweis. Ibrakadrabrisch! (nba)

Piper | Taschenbuch | 400 S. | 11,00 €

Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts

Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts

Deal anzeigen

Welcher Junge träumt nicht davon, im Mittelkreis eines Fußballstadions zum Anstoß zu kicken oder im Tor zum ewigen Helden zu werden! Lars Leese hat seinen Traum gelebt, wurde Fußballprofi in England und erlebte hautnah das Auf und Ab eines Sportlers. Sportjournalist Ronald Reng erzählt die Geschichte des gebeutelten Torhüters, der nach dem Abstieg seines Vereins in der Arbeitslosigkeit landete – dieser Fußball-Klassiker ist gespickt mit Anekdoten, ungemein kurzweilig und so intensiv wie die kurze Karriere des „Traumhüters“. (nba)

KiWi | Taschenbuch | 256 S. | 8,99 €

Lukas Podolski: Dranbleiben!

Lukas Podolski: Dranbleiben!

Deal anzeigen

Lukas Podolski ist nach wie vor einer der beliebtesten deutschen Fußballer überhaupt – unnachahmlich in seinem Abschluss vor dem Tor, geradlinig in seinen Sprüchen, konsequent in seinem Handeln. So dreht sich dieses Buch auch weniger um das Geschehen auf dem Fußballplatz, vielmehr um unsere Gesellschaft und kritisches Hinterfragen, wie jeder ein Teil dazu beitragen kann, das Leben etwas besser zu machen und sich für Schwächere zu verpflichten. Dass der Fußball ein gutes Vorbild sein soll, ist unbestritten. So leichtläufig geschrieben wie Poldis linke Klebe. (nba)

 Bastei Lübbe | Taschenbuch | 272 S. | 9,99 €

Mama, Papa, ich werd‘ Fußballprofi!

Mama, Papa, ich werd‘ Fußballprofi!

Deal anzeigen

Wie geht man mit einem Kind um, das ein Talent hat und große Leidenschaft dafür aufbringt? Muss man sein Kind vor zu hohen Erwartungen schützen? Was, wenn der Traum zerplatzt? Fritz liebt Fußball. Er träumt davon, Fußballprofi zu werden, und die Chancen sind gar nicht so schlecht. Irgendwann schafft er es in die Jugend-Bundesliga. Seine Eltern erzählen in diesem Buch, wie diese Leidenschaft ihr Leben verändert hat, von großen Emotionen auf und neben dem Fußballplatz, Diskussionen mit Freunden über Leistungsdruck, Demütigungen durch Trainer und den Gefahren von elterlichem Stolz. Ein Buch von Eltern für Eltern – und eine Hommage an den schönsten Sport der Welt. (red)

Rowohlt | Taschenbuch | 416 S. | 9,99 €

Hoeneß: Die Biographie

Hoeneß: Die Biographie

Deal anzeigen

Uli Hoeneß hat so einiges erlebt. Er holte den WM-Titel 1974 im eigenen Land, überlebte einen Flugzeugabsturz, war erfolgreicher Wurstfabrikant, führte den FC Bayern als Manager in die absolute Weltspitze – und erlebte sein persönliches Waterloo beim Steuerskandal, der ihm 3,5 Jahre Gefängnisstrafe einbrachte. Dieses Buch vom Autorenteam Patrick Strasser und Günter Klein zeichnet das Leben des Menschen Hoennes nach.  Lesenswert! (nba)

riva | Hardcover | 295 S. | 16,99 €

Ohne Fußball wär’n wir gar nicht hier

Ohne Fußball wär’n wir gar nicht hier

Deal anzeigen

Irgendwann kommen wohl selbst dem passioniertesten Fußballfan Zweifel, warum er sich das alles eigentlich antut – ob es wohl einen tieferen Sinn hat, die Reisestrapazen auf sich zu nehmen, pöbelnd durch die Stadien der Republik zu ziehen und elf Millionären dabei zuzusehen, wie sie einen Ball durch die Gegend treten.

Das Autorentrio Andreas Beune, Christoph Ruf und Volker Backes geht dieser Sinnfrage nach und erzählt Geschichten über Fußballfans wie sie, du und ich – herausgekommen sind 27 mal humorige, mal polemische Anekdoten über Mitfans, Ultras, Abstiegskampf, Stadionordner oder taumelnde Traditionsvereine, kurz: eine launige Lektüre für Zwischendurch! (nba)

Verlag Die Werkstatt | Taschenbuch | 160 Seiten | 9,90 €

Pelé – Warum Fußball?

Pelé – Warum Fußball?

Deal anzeigen

Dreimaliger Weltmeister, internationaler Sportbotschafter, Lichtgestalt der Fußballwelt – der Brasilianer Edson Arantes do Nascimento, kurz Pelé genannt, hat dem Fußball seinen Stempel aufgedrückt. In seiner aktuellen Biografie erzählt der Brasilianer über seine ganz persönliche Sichtweise des Sports und über dessen teils massiven Auswirkungen auf die Gesellschaft – es sind die faszinierenden Geschichten von Phänomenen wie dem Stillstand eines Bürgerkriegs wegen eines Fußballspiels und von Begegnungen mit krebskranken Kinden mit leuchtenden Augen. Und Pelé sagt selbst: „Auch ich unterschätzte die Macht des Fußballs.“ Für Weltverbesserer und Fußball-Enthusiasten ein lesenswertes Werk. (nba)

hannibal | Hardcover | 272 S. | 19,99 €

Sport ist Mord, das wussten auch schon die alten Athleten in Griechenland – dort, wohin es das Team von London City verschlägt. Im griechischen Karaiskakis Stadion läuft der britische Erstligist zum Champions League Spiel auf. Doch während die Sonne das Gras auf dem Spielfeld versengt, bricht Citys Stürmerstar tot zusammen – eine hektische Aufklärungsarbeit beginnt und dreht sich in immer schnelleren Kreisen bis zum tödlichen Showdown. Scott Manson, City-Coach und unfreiwilliger Ermittler in Personalunion, bringt Stück für Stück Licht in den Mordkomplott, der sich bis in die Chefetage des Clubs hineinzieht.

Philip Kerr, selbst glühender Fußballfan, rollt mit dem Roman „Die Hand Gottes“ den zweiten Teil einer Thriller-Trilogie rund um den Hobbykriminologen Manson aus. Mit rasanten Erzähl-Pirouetten zieht der schottische Erfolgsautor Krimi- wie auch Fußballfans in seinen Bann, bis er die Lesepartie mit einem überraschenden Ende abpfeift.

So ergibt sich eine interessante Mischung aus Gesellschaftsstudie im Fußballmilieu und packendem Thriller, unterlegt mit einer leichten Prise britischem Humor. Intelligente, schwungvolle Lektüre für die Fußball-Sommerpause. (jh)

Tropen | Taschenbuch | 397 Seiten | 14,95 €

Der argentinische Fußballstar Lionel Messi hat in seiner Karriere alle nur denkbaren Titel (außer dem großen WM-Pokal) abgeräumt und wurde mit Ehrungen förmlich überschüttet. Zeit für eine autorisierte Biographie: Guillem Balagué erzählt über die ersten Schritte in Argentinien, über seine Familie, seinen Vater-Manager und die einzigartige Karriere beim FC Barcelona. Das Buch gibt viele private Einblicke in das Leben des vielleicht talentiertesten Fußballers aller Zeiten. Mitunter langatmig, aber einigermaßen interessant. (red)

Edel Books | Hardcover | 560 S. | 12,95 €

Es ist ein Geschäft mit der Hoffnung – der Job von Talentscouts im Sport, nicht nur im Fußball, ist knochenhart, geprägt von Weitsicht und dabei voller geplatzter Träume. Sportjournalist Ronald Reng, der auch die viel beachtete Biografie „Robert Enke. Ein allzu kurzes Leben“ verfasste, porträtiert im Hardcover-Titel „Mroskos Talente“ einen dieser Scouts, die im Hintergrund den Sport mitprägen: Lars Mrosko, der als Fußballer seine eigene Karriere nach einer Verletzung gezwungenermaßen beenden musste, war bereits als Talentscout für Klubs wie St. Pauli, Wolfsburg und Bayern München tätig und gilt als Entdecker so manch eines heutigen Profifußballers.

Doch Reng erzählt mehr als nur die Zusammenhänge im Fußballgeschäft – er gibt vielmehr intensive Einblicke in das Leben und Wirken eines Menschen, der früh gescheitert und sich doch immer wieder berappelt hat, der Visionen vom Fußball und Träume vom persönlichen Glück hat, der hineingeschleudert wird in eine widersprüchliche Welt. Es ist die Geschichte eines Lucky Losers, der sich im großen Fußball-Haifischbecken nicht beirren lässt – und der schließlich seinen Weg geht.

Die Mischung aus Roman und Reportage ist spannend und erfrischend und gespickt mit vielen Details zur großen Fußballwelt, die dem Fan sonst vielfach verborgen bleiben. Akribisch recherchiert und authentisch verfasst ist dieses außergewöhnliche Sportbuch, passend zum Bundesliga-Auftakt, ein Muss für jeden Fußballfan! (nba)

Piper | Taschenbuch | 416 Seiten | 11,00 €