Ran an die Hecke – die besten Heckenscheren für den perfekten Schnitt

Wenn Hecken und Sträucher wild wuchern, ist der Herbst ideal für einen korrigierenden Schnitt. Mit diesen Tipps und dem richtigen Werkzeug, kommen Liguster, Eibe und Co. wieder in Form.

Susanne Mittenhuber von Susanne Mittenhuber   |   25 September 2018
Ran an die Hecke – die besten Heckenscheren für den perfekten Schnitt

Schön dicht – nur mit regelmäßigen Schnitt

Wer eine Hecke anlegt, will vor allem eines: den perfekten Sichtschutz. Schließlich möchte niemand im eigenen Garten auf dem Präsentierteller sitzen. Je dichter und kompakter der Wuchs einer Hecke ist, umso blickdichter ist die Umrandung. Doch Hecken und Sträucher wachsen selten nach Plan. Zwar schießen Gehölze wie Liguster schnell in die Höhe, doch dafür sind sie im unteren Teil oft wenig ansehnlich. Statt üppigem Grün finden sich hier nur dünne, braune Äste – ohne Blätter. Sogenannte Verkahlungen entstehen, wenn die oberen Äste den unteren das Licht nehmen. Damit dies nicht geschieht, solltet ihr die Hecke regelmäßig zurückschneiden. Auf diese Weise bilden sich immer neue Verästelungen, die die Hecke insgesamt dichter machen. Gleichzeitig wird durch den Schnitt auch das Wachstum angeregt.  Die meisten Hecken lieben es übrigens, wenn sie in Trapezform geschnitten werden. Das heißt, sie sind unten breit und werden nach oben hin schmaler. Durch diesen Trick bekommen auch die unteren Äste immer ausreichend Sonne.


Pflege- und Formschnitt im Herbst

Der Herbst ist ideal, um Hecken und Sträucher wieder in Form zu bringen und auf den Winter vorzubereiten. Wie sehr eine Hecke gestutzt werden muss, hängt vom Zeitpunkt des letzten Rückschnitts ab. Wenn ihr im Frühjahr eure Hecke großzügig zurückgeschnitten habt, hält sich der Arbeitsaufwand jetzt im Grenzen. Ein paar abstehende Äste und abgestorbene Zweige entfernen – das reicht meist schon. Habt ihr dagegen den Frühjahrsschnitt verpasst, ist es mit ein paar Schönheitskorrekturen nicht getan. Soll die Hecke im nächsten Jahr schön dicht werden, müsst ihr sie jetzt großflächig stutzen – und zwar nicht nur in der Höhe, sondern auch an den Seiten. Wann und wie stark eine Hecke geschnitten werden darf, schreibt das Bundesnaturschutzgesetz vor. Weil Hecken und Sträucher wichtige Brutplätze für Vögel sind, dürfen sie vom 1. März bis 30. September nur leicht nachgeschnitten werden. Jetzt im Herbst dagegen, könnt ihr alte und verholzte Pflanzen bis knapp über den Boden zurückschneiden, um sie zu verjüngen.


Was tun mit der Nachbarshecke?

Hecken sind nicht nur ein prima Sichtschutz, sie markieren oft auch Grundstücksgrenzen. Haben sich zwei Nachbarn geeinigt, eine gemeinsame Hecke zu pflanzen, sind beide auch für die Pflege zuständig. Schließlich handelt es sich um eine sogenannte Grenzbepflanzung. Anders sieht es aus, wenn die Hecke auf eurem Grundstück steht. Dann seid ihr alleine für die Hecke verantwortlich und müsst auch die Seite zum Nachbargrundstück schneiden. Ist das von eurem Grundstück aus nicht möglich, dürft ihr dazu auch das Nachbarsgrundstück betreten – allerdings muss der Nachbar vorher seine Einwilligung geben. 

Doch was tun, wenn die Nachbarshecke den eigenen Garten überwuchert? In den allermeisten Fällen ist es mit einem freundlichen Nachfragen getan. Stellt sich der Nachbar jedoch stur, könnt ihr einen Rückschnitt verlangen. Dazu solltet ihr ihm eine angemessene Frist setzen. Hilft all das nicht, könnt ihr gerichtliche Schritte einleiten. 


Mit den hier vorgestellten Produkten bekommt ihr den besten Heckenschnitt hin. Viel Spaß beim stöbern. 

Basisprodukt: Fiskars Heckenschere Single Step

Basisprodukt: Fiskars Heckenschere Single Step

Deal anzeigen
  • Basisprodukt zu einem vernünftigen Preis
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • Gelenkschonend
  • Wellenschliff
  • Kunststoffgriff kann zerkratzen

Allround-Werkzeug: Eine solide manuelle Heckenschere darf in keinem Gartenschuppen fehlen. Die Fiskars Handschere mit Wellenschiff aus hochwertigem Stahl hat eine Länge von 60 cm und ein Gewicht von 840 g.

Einsatzmöglichkeiten: Optimal für den Form- und Schönschnitt von kleinen Hecken. Die Handschere eignet sich auch, um Büsche und kleinere Sträucher zu schneiden. Wer im Garten lieber auf Muskelkraft statt auf Elektrik setzt, hat hier einen zuverlässigen Helfer. 

Bedienung: Dank des leichten Kunststoffgriffes mit gelenkschonenden Puffern liegt die Schere gut in der Hand. Die Griffe sind so ausgerichtet, dass sie für Links- und Rechtshänder geeignet sind.

Extras: Einfaches Nachschleifen der Schneideklinge. Eine passende Diamantfeile wird auf Wunsch mitgeliefert.

Einfach praktisch: Handliche 600 W Elektro-Heckenschere von Ikra

Einfach praktisch: Handliche 600 W Elektro-Heckenschere von Ikra

Deal anzeigen
  • Ergonomischer Rundgriff
  • 180° Drehgriff für Vertikal- und Horizontalschnitt
  • Zwei-Hand-Sicherheitsschalter und elektrischer Schnellstop
  • Relativ laut für ein E-Gerät

Schneller fertig werden: Wer viele Heckenmeter zu stutzen hat, wird diese leistungsstarke Elektroschere lieben. Mit einer Schnittlänge von 55 cm und einer Schnittstärke von 20 mm eignet sich diese elektrische Heckenschere auch für große Flächen. 

Einsatzmöglichkeiten: Dank des leistungsfähigen Motors können alle Arten von Hecken und Sträuchern sauber und gerade zurückgeschnitten werden. Die gegenläufigen und gehärteten Präzisionsmesser durchtrennen problemlos Äste bis zu 20 mm. 

Bedienung: Mit ihrem ergonomischen Rundgriff aus Softgripp liegt die nur 3,2 Kilo schwere Elektroschere gut und sicher in der Hand. Ganz komfortabel ermöglicht der 180° Drehgriff sowohl einen Horizontalschnitt als auch einen Vertikalschnitt. Der sogenannte Zwei-Hand-Sicherheitsschalter sorgt dafür, dass das Gerät nicht aus Versehen gestartet wird. Erst, wenn beide Hände den Schalter betätigen, springt der Motor an. Umgekehrt stoppt sofort der Motor, wenn der Schalter losgelassen wird.

Extras: Immer unter Kontrolle sind Kabel und Verlängerungskabel mit der Kabelentlastung. Sie verhindert, dass sich das Verlängerungskabel plötzlich löst oder lockert.

GartenXXL.de
47,45 € | Ikra IHS 600 Elektro-Heckenschere
Zum Deal
svh24.de
54,82 € | Heckenscheren (230 V) - IHS 600
Zum Deal
Flexibel unterwegs: Akku-Heckenschere von Bosch AHS-20 LI mit Ladegerät und Sägefunktion

Flexibel unterwegs: Akku-Heckenschere von Bosch AHS-20 LI mit Ladegerät und Sägefunktion

Deal anzeigen
  • Kabellos schneiden dank Akku-Technik
  • Ergonomisches Design entlastet den Rücken
  • Anti-Blockier-System
  • Akku und Ladegerät inklusive
  • Bei großen Hecken macht der Akku schlapp
  • Ladezeit 1 Stunde

Kabellos arbeiten: Eine handliche Akku-Heckenschere, die im Garten größtmögliche Bewegungsfreiheit gibt. Ohne, dass sich ein Kabel verheddert, lassen sich Sträucher und Gehölze von allen Seiten elektrisch bearbeiten. Die Schere hat eine Schnittlänge von 50 cm und einen Messerabstand von 20 mm.

Einsatzmöglichkeiten: Bei mittelgroßen Hecken oder Sträuchern, die dicht an Mauern und Zäunen stehen, kann dieses Gerät punkten. Dank des Messerschutzes sind auch Schnitte entlang des Bodens und vor Mauern möglich. Bei Bedarf wird die Schere zur Säge. Spezielle Zähne an der Vorderseite des Messers schneiden Äste bis zu 25 mm Durchmesser.

Bedienung: Der multifunktionale Griff unterstützt das flexible Arbeiten. Von jeder Position aus kann das Gerät komfortabel geführt werden. Der durchsichtige Handschutz sorgt für Durch- und Überblick. 

Extras: Wird ein Ast nicht auf Anhieb durchtrennt, kommt das praktisch Anti-Blockier-System zum Einsatz. Es ändert automatisch die Laufrichtung des Messers, sodass die Schere nicht stoppt, sondern ohne Unterbrechung weiterläuft. 

bueromarkt-ag.de
74,89 € | Bosch Heckenschere AHS 50-20 LI, Akku, 18V, Schnittlänge 50cm
Zum Deal
Alternate
76,90 € | Akku-Heckenschere AHS 50-20 LI, 18Volt grün/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
Zum Deal
check24.de
79,19 € | Bosch AHS 50-20 LI (ohne Akku)
Zum Deal
Für Großeinsätze: Benzin Heckenschere GE-PH 2555 A von Einhell

Für Großeinsätze: Benzin Heckenschere GE-PH 2555 A von Einhell

Deal anzeigen
  • Hochwertige Benzin-Heckenschere für den robusten Einsatz
  • Leistungsstarker Zwei-Takt-Motor
  • Anti-Vibrations-System
  • Schweres Gerät
  • Lärm- und geruchsintensiv

Robuster Helfer: Für weitläufige Gärten mit vielen Sträuchern und einem alten Heckenbestand ist diese Benzin-Heckenschere mit Zweitakt-Motor ideal. Die Schnittlänge der Schere beträgt 550 mm, der Zahnabstand liegt bei 28 mm.

Einsatzmöglichkeiten: Auch im letzten Winkel ist diese leistungsstarke Benzin-Heckenschere (0,85 kw, 1,15 PS) sofort einsatzfähig. Mit einem Tankinhalt von 0,33 l hält das Gerät lange durch. Dank der Power lassen sich auch jahrelang vernachlässigte Thujen- und Ligusterhecken mit Wildwuchs wieder in Form bringen. 

Bedienung: Benzin-Heckenscheren sind immer schwer. Hier sorgt ein Anti-Vibrations-System für ein ermüdungsfreies Arbeiten mit dem 5,5 Kilo schweren Gerät. Der ergonomische Handgriff lässt sich einfach drehen, sodass Hecken bequem vertikal und horizontal geschnitten werden. Mit dem Quick-Start-System mit Primer und Auto-Choke ist die Heckenschere sofort einsatzbereit.

Extras: Besonders praktisch ist die extragroße Benzin-Einfüllöffnung. Der Treibstoff gelangt mühelos und sauber in den Tank. 

digitalo.de
132,99 € | Einhell Benzin Heckenschere mit Schutzbügel GE-PH 2555A
Zum Deal
myToolStore
134,14 € | GE-PH 2555 A Benzin-Heckenschere
Zum Deal
OBI
134,99 € | Einhell Benzin-Heckenschere GE-PH 2555 A
Zum Deal
Für Spezialeinsätze: Elektro-Teleskop-Heckenschere THS 500/48 von Gardena

Für Spezialeinsätze: Elektro-Teleskop-Heckenschere THS 500/48 von Gardena

Deal anzeigen
  • Teleskop-Stil bis 3,5 m
  • Schneidekopf zum Abwinkeln für das Heckendach
  • Ergonomischer Griff
  • Hohes Gewicht

Maßarbeit: Hohe Hecken stellen immer eine besondere Herausforderung dar. Die Gardena Teleskop-Heckenschere ermöglicht mit einer Reichweite von bis zu 3,5 m ein bequemes und sicheres Arbeiten. Denn zum Schneiden steht man immer mit beiden Beinen fest auf dem Boden. 

EinsatzmöglichkeitenHohe Heckendächer können mit dieser Elektroschere großflächig getrimmt werden. Dazu wird der Heckenscherenkopf abgewinkelt. Dadurch ist ein exaktes Stutzen möglich, ohne dass man auf eine Leiter steigen muss. Mit dem abgewinkelten Schneidekopf lassen sich aber auch Bodendecker bequem kürzen. Das lästige Niederknien entfällt.

Bedienung: Der leichte Teleskop-Stil lässt sich mühelos auf die gewünschte Länge bringen. Der Handgriff ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Das ist auch nötig, denn die Elektroschere hat ein Gewicht von 4,1 Kilo. 

Extras: Lasergeschnittene Präzessionsmesser sorgen für einen exakten Schnitt – auch wenn man das Ergebnis bei sehr hohen Hecken nicht mit eigenen Augen überprüfen kann. Der Anschlagschutz sorgt dafür, dass die Klingen lange scharf bleiben.

Alternate
132,90 € | Elektro-Teleskop-Heckenschere THS 500/48 türkis, 500 Watt
Zum Deal
digitalo.de
134,92 € | Gardena Elektro Teleskop-Heckenschere THS 500/48
Zum Deal
OBI
134,99 € | Gardena Elektro-Teleskop-Heckenschere THS 500/48
Zum Deal
Für den Feinschliff: Amboss Gartenschere Comfort Plus RS 2500 von Wolf

Für den Feinschliff: Amboss Gartenschere Comfort Plus RS 2500 von Wolf

Deal anzeigen
  • Leistungsstark dank Kraftamboss
  • Ergonomischer Griff
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet

Nacharbeiten muss sein: Wenn die Heckenschere zur Seite gelegt wird, beginnt die Feinarbeit. Mit dieser komfortablen Gartenschere lassen sich überstehende Äste leicht entfernen und unsauber geschnittene Stellen korrigieren.

Einsatzmöglichkeiten: Die wenigsten Heckenscheren leisten ganze Arbeit. Gerade, wenn lange Hecken gestutzt werden, brechen Äste und Zweige eher ab als das sie abgeschnitten werden. Ein sauberer Schnitt ist aber nötig, damit die Pflanze wieder gut austreiben kann. Der Kraftamboss sorgt dafür, dass sich auch härteres Holz leicht schneiden lässt.

Bedienung: Die Schere verfügt über einen ergonomischen Zweikomponenten-Griff mit Weichgummi und liegt fest und sicher in der Hand. Für den Daumen gibt es eine zusätzliche Sicherheitsablage. Für Rechts- und Linkshänder geeignet.

Extras: Durch die beschichtete Klinge und den verzinkten Scherenkörper ist die Schere besonders robust.

bueromarkt-ag.de
12,89 € | Wolf-Garten Gartenschere RS2500 Comfort Plus, Amboss, Schneidleistung bis 25mm Ø
Zum Deal
computeruniverse.net
13,55 € | Wolf Garten RS 2500 Comfort Plus Amboss-Gartenschere (Gartenschere)
Zum Deal
check24.de
13,90 € | Wolf-Garten RS 2500 Amboss Gartenschere »Comfort Plus«
Zum Deal
Susanne Mittenhuber
von Susanne Mittenhuber

Sie hat Fernsehen gemacht, für Zeitungen und Zeitschriften geschrieben und findet, dass es online im Moment am spannendsten ist. Sie interessiert sich für alles, was mit Natur zu tun hat und entdeckt die Welt am liebsten zu Fuß.