Gassi gehen im Dunkeln – die besten Sicherheitsprodukte für Zwei- und Vierbeiner

Nicht übersehen werden! Das ist in der dunklen Jahreszeit das wichtigste bei der abendlichen Gassirunde. Doch welches Zubehör bringt am meisten? Unsere Autorin Susanne Mittenhuber hat mit ihrem schwarzen Hund Laika den Test gemacht.

Susanne Mittenhuber von Susanne Mittenhuber   |   15 Oktober 2018
Gassi gehen im Dunkeln – die besten Sicherheitsprodukte für Zwei- und Vierbeiner

Wer dieser Tage abends durch den Park läuft, sieht vielerorts kleine wippende Lichterketten durch die Gegend hüpfen. Die Leuchthalsbänder für Hunde blinken oder leuchten im Dauerbetrieb. Und signalisieren entgegenkommenden Joggern, Radfahrern oder Autos, dass hier ein Vierbeiner im Dunkeln unterwegs ist. 

Neben Halsbänder gibt es aber inzwischen einer ganze Reihe weiterer Sicherheits-Accessoires. Von reflektierenden Leinen über Sicherheitswesten für den Hund bis hin zu Stirnlampen für Frauchen oder Herrrchen.

Welches Zubehör wirklich etwas bringt? Susanne Mittenhuber hat es mit ihrem pechschwarzen Mischling Laika in der Dunkelkeit getestet.

Im Farbenrausch - das Leuchthalsband

Hundebesitzerin mit schwarzem Hund

Es gibt sie im knalligen Rot, im kühlen Blau oder im stylischen Neongrün. Mal blinken sie, mal strahlen sie im Dauerlicht. Dass Leuchthalsband nicht gleich Leuchthalsband ist, merke ich, als mir eines Abends eine Gruppe Gassigänger entgegenkommt. Erkennen kann ich die Hunde nicht, aber es blinkt in allen Farben und Intensitäten. Strahlender Mittelpunkt ist ein Golden Retriever mit einem nicht zu übersehenden blauen Leuchthalsband. Dagegen hat der kleine Dackel, an dessen Hals nur ab und zu ein schwacher roter Punkt aufflackert, keine Chance. 

Diese kleinen, blinkenden Anhänger fürs normale Halsband sind deshalb nicht zu empfehlen. Besser funktionieren da schon Sicherheitshalsbänder, die es in zwei Varianten gibt.

1. Als richtiges Halsband mit einem Ring für die Leine, das in der dunklen Jahreszeit das sonst übliche Halsband ersetzt.
2. Als eine Art Leuchtring, der zusätzlich zum Halsband einfach über den Kopf gezogen wird.

Beide Varianten funktionieren mit LEDs. Viele dieser Bänder oder Ringe verfügen über einen Akku und lassen sich mit einem USB-Kabel umweltschonend wieder aufladen. Daneben gibt es aber auch noch leistungsstarke LED-Produkte, die austauschbare Batterien enthalten. 

Unsere Empfehlung: LaRoo LED Hundehalsband

Unsere Empfehlung: LaRoo LED Hundehalsband

Deal anzeigen

Ein einfacher Leuchtring, der durch Zuschneiden angepasst wird.

Sichtbarkeit:  500 Meter.

Lichtmodus: Schnell blinkend, langsam blinkend, Dauerlicht.

Energiequelle: Lithium-Ionen Batterie, per USB wiederaufladbar.

Betriebszeit: 5 Stunden im Blinkmodus, 2 Stunden im Dauerlicht.

Extras: Wasserdicht.

Fazit: Da mein Hund Laika ein Brustgeschirr trägt, stört sie der Leuchtring nicht. Zwar finde ich das Dauerlicht für meine Augen angenehmer, doch ich stelle schnell fest, dass ein blinkender Hund mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Allerdings hat Laika auch rechts kurzes Fell. Bei Hunden mit einem längeren Fell kann das Halsband leicht verdeckt werden. Zusätzliche Reflektoren sind dann sinnvoll.

Fixpunkt – das reflektierende Hundehalstuch

Die Alternative für alle, die keine Lust auf blinkende Halsbänder haben, ist ein reflektierendes Halstuch in Neongelb oder Neongrün. Es wird per Klettverschluss um den Hals des Hundes gelegt und ist von S bis XL in vielen Größen erhältlich. Auf den ersten Blick wirken die Dreiecktücher für mich wie ein nettes Accessoire, doch die großflächigen reflektierenden Pfotenmuster und Streifen überzeugen mich bei einem Test. Zumal die Polyestertücher wirklich günstig sind und in jeder Jackentasche Platz finden.

Wesentlich teurer sind Hundehalstücher aus Baumwolle. Auch sie haben oft reflektierende Details wie kleine Knochen. Doch diese sind unauffällig und wenig lichtstark. Nicht der Sicherheitsaspekt steht hier im Vordergrund, sondern fälschlicherweise die Optik.

Unsere Empfehlung: Sicherheitshalstuch von Trixie

Unsere Empfehlung: Sicherheitshalstuch von Trixie

Deal anzeigen

Klassisches Dreieckstuch mit Reflektoren

Anwendung: Das Tuch kann entweder über dem Nacken oder über der Brust als Latz getragen werden. Ganz wichtig: auf die Größe achten. Ist das Tuch zu groß oder zu lose gebunden, kann es der Hund als störend empfinden.

Sichtbarkeit: Ein großes reflektierendes Pfotenmuster sowie breite Streifen an der Seite.

Extras: Abwaschbares Material.

Fazit: Das Halstuch ist ein echter Hingucker – nicht nur, wenn Licht darauf fällt. Mit dem neongelben Tuch fällt Laika auf und ist dank der starken Reflektoren nicht zu übersehen. Allerdings hängt das Tuch meist vorne über der Brust. Das heißt, nur wenn das Licht direkt von vorne kommt, blitzen die Reflektoren auf.

Signalcharakter – Leinen mit Reflektoren

Eine Leine gehört zur Grundausstattung. Da liegt der Gedanke nahe, in der dunklen Jahreszeit ein Modell zu nehmen, das ein bisschen mehr auffällt. Inzwischen gibt es zum Beispiel Schlepp- und Feldleinen in Orange. Aus dem Jagdbereich ist dieser Trend zu uns normalen Hundebesitzern herübergeschwappt. Weil Wildtiere orange und rot als Grüntöne wahrnehmen, setzen etwa skandinavische Elchjäger seit jeher auf orange als Warn- und Erkennungsfarbe. Eigentlich eine gute Idee, doch in der Dämmerung und erst recht in der Dunkelheit bringen orangefarbene Leinen wenig. Um wirklich eine sichtbare Verbindung zwischen zwischen Hund und Mensch herzustellen, braucht es Reflektoren. Die Leine dazu muss nicht zwingend gelb oder orange sein. Auch eine schwarze Leine mit Reflektoren kann Signalcharakter haben. Je mehr Reflektoren eine Leine hat und je enger sie beieinander stehen, umso höher ist der Sicherheitsaspekt. 


Unsere Empfehlung: New Neon Gurt von Flexi

Unsere Empfehlung: New Neon Gurt von Flexi

-6%
Deal anzeigen

Auch die beliebte Roll- oder Gurtleine gibt es mittlerweile als reflektierende Variante.

Maße: 5 Meter Gurt für Hunde bis 50 Kilo.

Sichtbarkeit: Neonfarbener Gurt mit reflektierenden Elementen und reflektierenden Stickern auf beiden Seiten des Gehäuses.

Handhabung: Komfortabler, ergonomischer Griff. Einfach per Daumenklick zu bedienende Brems- und Stopptaste.

Extras: Kotbeutel- Box kann integriert werden. 

Fazit: In der Dämmerung sind viele Hunde in Jagd- und Stöberlaune – so auch Laika. Deshalb bleibt sie an der Leine. Mit der Flexi-Leine hat sie dennoch Freiraum. Auf dem kombinierten Rad- und Gehweg sind wir mit der arretierten Leine für Radfahrer gut zu sehen. Die Reflektoren strahlen hell und klar.

OTTO
5,95 € Versand
4 bis 14 Tage
15,99 €
Deal anzeigen
OBI
4,95 € Versand
4 bis 14 Tage
17,99 €
Deal anzeigen
bitiba.de
2,99 € Versand
1 bis 3 Tage
18,99 €
Deal anzeigen

Vorbildfunktion – Warnweste für Hunde

Dass Warnwesten funktionieren, weiß eigentlich jeder. Wer eine Warnweste trägt, wird nicht übersehen – egal, ob am Straßenrand nach einem Autounfall oder auf einem Fahrrad. Spezielle Warnwesten für Hunde sollen daher für zusätzliche Sichtbarkeit bei der nächtlichen Gassirunde sorgen. Im Gegensatz zu Leuchthalsbändern oder reflektierenden Halstüchern, die eher unter die Kategorie Accessoire fallen, sind solche Westen schon eine Art Bekleidung. Die meisten Warn- und Sicherheitswesten bedecken einen Großteil des Rückens des Hundes sowie die beiden Seiten und sind mit Reflektoren ausgestattet

Das könnte auch der Grund sein, dass noch vergleichsweise wenig Hunde eine solche Warnweste tragen. Ich jedenfalls muss mich erst einmal an den Gedanken gewöhnen, meinen Hund nicht nur „anzuziehen“, sondern auch mit ihm im Rampenlicht zu stehen. Denn klar ist: Hunde mit Warnweste fallen auf. 

Unsere Empfehlung: Reflektierende Hunde-Warnweste von Hunter

Unsere Empfehlung: Reflektierende Hunde-Warnweste von Hunter

Deal anzeigen

Eine leichte Sicherheitsweste aus Nylon mit Klettverschluss

Anwendung: Zwei Klettverschlüsse – am Hals und am Bauch – sorgen für einen passgenauen Sitz

Material: Weiches Nylon

Sichtbarkeit: Starke Reflektoren am Hals, auf dem Rücken und an den Seiten 

Extras: Wasserabweisend. Kann bei 30° in der Waschmaschine gereinigt werden

Fazit: Noch nie habe ich mich so sicher gefühlt, wie bei dieser Gassirunde. Trotz strömenden Regens leuchtete Laika bei jedem Scheinwerfer auf. Der Vorteil einer solche reflektierenden Weste gegenüber einer Leine oder einem Halsband ist ganz eindeutig die größere Fläche. Das Hund-Mensch-Gespann fällt auf - und das schon von weitem.

alsa-hundewelt.de
5,30 € Versand
1 bis 3 Tage
11,90 €
Deal anzeigen
alsa-hundewelt.de
5,30 € Versand
1 bis 3 Tage
13,90 €
Deal anzeigen
OTTO
5,95 € Versand
4 bis 14 Tage
16,99 €
Deal anzeigen

Flexibel einsetzbar - reflektierendes Armband

Doppelte Sichtbarkeit, bedeutet auch doppelten Schutz. Deswegen ist es eigentlich selbstverständlich, dass auch ich meinen Beitrag leiste. Eine einfache Möglichkeit sind reflektierende Bänder, die über der Kleidung getragen werden. Besonders praktisch sind elastische Reflektoren, die sich per Klettverschluss an den Jackenärmeln befestigen lassen. Üblicherweise nutzen Radfahrer und Jogger diese Sicherheitsutensilien, sie eignen sich aber auch perfekt für die abendliche Gassirunde. Mindestens fünf Zentimeter sollten die Sicherheitsbänder breit. Bei sehr schmalen Bändern besteht die Gefahr, dass sie von den Falten des Jackenstoffs überdeckt werden. Und weil in diesem Fall viel auch viel hilft, sollten Reflektoren immer beidseitig getragen werden – also pro Arm ein Reflektor. Auch der Sitz spielt eine Rolle. Am wirkungsvollsten sind Reflektoren, wenn sie möglichst hoch am Oberarm angebracht sind. Sie sind dann direkt im Blickfeld von Autofahrern oder Radfahrern.

Unsere Empfehlung: Reflektierendes Sicherheitsband von Avana 4er Pack

Unsere Empfehlung: Reflektierendes Sicherheitsband von Avana 4er Pack

Deal anzeigen

Ein elastisches Armband in neongelb mit Reflektoren

Anwendung: 29 x 5 cm lange Bänder mit Klettverschluss, die auf 40 cm gedehnt werden können. Mit 2 cm breiten Reflektorenstreifen.

Sichtbarkeit: 400 Meter weit.

Extras: Wasserfest und abwaschbar.

Fazit: Leicht anzubringen und wirkungsvoll – diese Sicherheitsbänder haben mich überzeugt. Ich merke, dass ich besser wahrgenommen werde, vor allem, wenn ich am Bürgersteig warte, um die Straße zu überqueren.  Ab jetzt stecken die reflektierenden Bänder immer in meiner Jackentasche.

Sehen und gesehen werden – mit der Stirnlampe

Im Park oder im Wald spazieren zu gehen, macht einfach mehr Spaß als die Bürgersteige abzulaufen. Da sind mein Hund und ich uns einig. Von der frühen Dämmerung lassen wir uns nicht abhalten und deshalb muss eine Beleuchtung her, damit ich nicht Dunkeln tappe. Zur Wahl stehen Taschenlampe oder Stirnlampe. Ich entscheide mich für die Stirnlampe, denn ich habe gerne die Hände frei. Außerdem habe ich so ein gleichmäßigeres Sichtfeld, mein Radius vergrößert sich. Stirnlampen sind ideal, wenn man alleine unterwegs ist. Wer in einer Gruppe oder zu zweit geht, wird sich mit dieser Lichtquelle dagegen kaum Freunde machen. Weil man beim Reden ganz automatisch den Blickkontakt sucht, blenden Stirnlampen den Gegenüber. Etwas abmildern lässt sich dies, indem man die Leuchten nach unten klappt. Die meisten Modelle sind schwenkbar und können individuell eingestellt werden. Besonders praktisch sind verschiedene Lichtmodi. Während im Park das Dauerlicht hilft, den Weg zu finden, sorgt auf dem kombinierten Rad- und Gehweg das Blinklicht für Sichtbarkeit. 

Unsere Empfehlung: Stirnlampe SEO 3 von LED Lenser

Unsere Empfehlung: Stirnlampe SEO 3 von LED Lenser

Deal anzeigen

Eine funktionale und einfach zu bedienende Stirnlampe mit Power-LED

Sichtbarkeit: 100 Meter 

Lichtmodus: Zwei Abstufungen für Dauerlicht und Blinklicht-Funktion

Laufzeitzeit: Bis zu 40 Stunden

Energiequelle: 3 Batterien (AAA)

ExtrasWasser- und staubdicht

Fazit: Diese Stirnlampe gilt als Einsteigermodell. Andere Stirnlampen haben eine bessere Reichweite und noch mehr Power. Allerdings kosten sie auch mehr. Für meine Runde im Park ist diese Lampe ideal. Sie ist hell und gibt mir dadurch Sicherheit. Besonders praktisch finde ich, dass ich sie mit einer Hand ein- und ausschalten beziehungsweise den Modus wechseln kann. Schließlich halte ich an der anderen Hand immer eine Leine...

voelkner - direkt günstiger
4,95 € Versand
1 bis 3 Tage
17,97 €
Deal anzeigen
SMDV
5,95 € Versand
1 bis 3 Tage
17,97 €
Deal anzeigen
digitalo.de
4,90 € Versand
1 bis 3 Tage
17,97 €
Deal anzeigen
Susanne Mittenhuber
von Susanne Mittenhuber

Sie hat Fernsehen gemacht, für Zeitungen und Zeitschriften geschrieben und findet, dass es online im Moment am spannendsten ist. Sie interessiert sich für alles, was mit Natur zu tun hat und entdeckt die Welt am liebsten zu Fuß.