It's Tea-Time! Die schönsten Rituale und Produkte für Tee-Fans

Es gibt ein englisches Sprichwort: „Der Weg zum Himmel führt an der Teekanne vorbei.“ In diesem Sinne: Hier kommen die himmlischsten Tee-Accessoires für jeden Geschmack.

Kathrin Winter von Kathrin Winter   |   12 November 2018
It's Tea-Time! Die schönsten Rituale und Produkte für Tee-Fans

Am 14. November feiert Prince Charles seinen 70. Geburtstag – und natürlich lädt er seine Familie – neben all den offiziellen Feierlichkeiten – zum Afternoon Tea ein. Britischer geht’s schließlich nicht. Wie so eine Tea-Time abläuft? Eigentlich völlig unspießig und herrlich gemütlich – ideal zum Nachmachen, wenn's draußen wieder so früh dunkel und richtig kalt wird.

Wie das Tee-Ritual entstand

Frau, die Tee trinkt

Ganz klar, die Briten sind Tee-Trinker, trotzdem landen sie im internationalen Tee-Ranking nur auf Platz 9. Am meisten Tee wird in Ostfriesland geschlürft, ganze 300 Liter pro Kopf und Jahr, gefolgt von Kuwait und Irland. Aber zurück zu Charles & Co: der englische Afternoon-Tea wurde um 1840 von der Duchess of Bedford erfunden. Der Legende nach hatte die Adelige kurz vor dem Abendessen immer Hunger, eine Tasse Tee reichte da nicht aus, also servierte man Gebäck dazu. Nach und nach lud sie dazu Freunde ein, man erzählte sich Geschichten, aß Leckereien – und trank Tee.

Kleine Anleitung zum Afternoon-Tea

Kiste mit verschiedenen Teesorten

Bis heute zelebrieren die Briten ihre Tea-Time, die meist zwischen 15 und 17 Uhr stattfindet. Ins Kännchen kommt schwarzer Tee, also Darjeeling, Asam oder Earl Grey – und Milch. Ob die davor oder danach in die Tasse kommt, führt immer wieder zu lustigen Diskussionen, denn entweder man ist ein „Mif“ (milk in first) oder ein „Tif“ (Tea in first) Typ. Wir meinen: einfach mal ausprobieren. Dazu isst man Scones mit Marmelade (am besten Orange) und Clotted Cream, eine Art dicker Rahm – so lecker! Tipp: Waffeln passen auch gut dazu. Hier findet ihr die besten Rezepte.  Für Nicht-Naschkatzen gibt es Lachs- Cheddarcheese- oder Gurken-Sandwiches. Das alles wird natürlich hübsch auf einer Etagere angerichtet. 

Apropos hübsch: hier kommen verschiedene Tee-Accessoires für jeden Geschmack: von minimalistisch über romantisch bis witzig.

Für Puristinnen und Minimalistinnen

Schon in ein paar Wochen ist Weihnachten – und trotz all dem Glitzer, Glitter und Lametta möchtet ihr zu einer schnörkellosen Advents-Tea-Time einladen? Kein Problem! Wunderbar dazu passt der skandinavische Einrichtungsstil: schlicht, edel und wunderbar leicht. Bei Geschirr- und Deko-Elementen setzt er auf geradlinige Formen, klare Farben, wenig bis keine Muster – und kommt gänzlich ohne Chichi aus. Zum Scandi-Style sieht helles Holz toll aus. Wer also einen Holztisch besitzt, zeigt ihn auch – und lässt das Tischtuch zum Tee bitte unbedingt weg! 

Puristisches Tee-Service Hammershøi von Kähler

Puristisches Tee-Service Hammershøi von Kähler

Deal anzeigen

Diese Kombination aus bauchiger Teekanne und vier kleinen Tassen kommt (natürlich!) aus einer dänischen Designmanufaktur. Einzig feine Rillen im Porzellan und ein filigraner Messinghenkel werden hier zum Eyecatcher. Den Henkel kann man übrigens ganz leicht abnehmen, so lässt sich die Kanne praktisch in der Spülmaschine waschen. Das edle Service gibt es auch in wunderschönem anthrazit oder schwarz. Der Preis ist zwar nicht günstig, aber das Design ist zeitlos schön – daraus schlürft ihr bestimmt auch noch in zehn Jahren gerne euren Tee!

Schlichte Tee-Isolierkanne von Stelton

Schlichte Tee-Isolierkanne von Stelton

Deal anzeigen
Fonq.de
5,95 € Versand
1 bis 3 Tage
43,02 €
Deal anzeigen
Rakuten.de
Versandkostenfrei
1 bis 3 Tage
44,95 €
Deal anzeigen
Tableware24
4,90 € Versand
1 bis 3 Tage
45,90 €
Deal anzeigen

Hier drin verstecken sich gleich zwei Vorteile: der Tee kann dank integriertem Sieb direkt in der Kanne aufgebrüht werden, eine Doppelwand isoliert  - und hält den einmal zubereiteten Tee lange warm. Die Kanne, die es in fünf verschiedenen Farben gibt, ist 22 cm hoch – also überhaupt nicht zu „wuchtig“ für einen schön gedeckten Tisch. Und echte Teeliebhaber können diese Kanne auch einfach ins Büro, in die Uni oder auf einen Ausflug mitnehmen. Vielleicht ein kleiner Nachteil: die Kanne muss per Hand gespült werden, das Teesieb lässt sich jedoch rausnehmen und ist spülmaschinentauglich.

Klassische Etagere von Yamazaki

Klassische Etagere von Yamazaki

Deal anzeigen

Es ist angerichtet: Küchlein, Kekse und Sandwiches finden auf der Etagere alle ihr eigenes Plätzchen. Auf quasi drei Stockwerken darf geschlemmt werden. Das Design ist, wie es Puristinnen lieben, einfarbig. Drei weiße Metallteller in unterschiedlichen Größen werden lediglich durch einen hellen Holzstab miteinander verbunden. Der Tea-Tower ist mit 22 cm genau richtig für einen 4-er Esstisch. Habt ihr eine große Tafel für mehr Gäste im Sinn, solltet ihr besser zwei (bei acht Personen) davon anrichten. Wir finden übrigens, dass sich auf den weißen Tellern bunte Macarons sehr hübsch machen. Ach, und falls ihr in der Küche keine Verwendung mehr für die Etagere habt: es gibt wohl keine schönere Aufbewahrung für Krimskrams oder Schmuck

Feine Kerzenhalter Cono von Kähler

Feine Kerzenhalter Cono von Kähler

Deal anzeigen

Die Porzellan-Kerzenständer von Kähler gibt es in verschiedenen Formen, Höhen und Farben. Petrol ist jedoch bei Deko-Elementen gerade total angesagt. Besonders schön sieht es aus, wenn ihr verschiedene Kerzenhalter (vom gleichen Label!) mixt. Also ruhig 3 bis 4 Stück, je nach Tischgröße, zu einem leuchtenden Grüppchen zusammenstellen. Wichtig dabei: nur weiße Kerzen verwenden – und auf zusätzliche Deko, wie z. B. Vasen mit Blumen solltet ihr besser verzichten sonst wirkt der gedeckte Tisch schnell zu voll und „durcheinander“.

Edle Leinen-Servietten von Varvara Home

Edle Leinen-Servietten von Varvara Home

Deal anzeigen

Edel, pur – und nachhaltig: Leinen-Servietten. Sie sind natürlich viel hochwertiger als Stoffservietten und können jahrelang verwendet werden. Einfach in die Waschmaschine, bügeln – und fertig sind sie für die nächste Schlemmer-Sause. Diese Servietten sind 45 x 45 cm groß – und kommen auch in einem verwaschenen grau oder braun auf den Tisch. Uns gefällt das schlichte Weiß jedoch am besten. Das lässt sich – ohne kitschig oder pompös zu wirken – schön dekorieren, z.B. mit einem Eukalyptus-Zweig oder einem feinen Band umwickeln. Am besten in einer Farbe, die sich im Kerzenständer oder Tee-Service wiederfindet. Auch ein minimalistischer Deko-Tipp: selbst gesammelte Steine, auf die ihr die Namen eurer Gäste mit weißer Kreide schreibt. Diese dann auf die Serviette legen.

Backmischung von Feuer und Glas

Backmischung von Feuer und Glas

Deal anzeigen

Fast zu schön, um die Flasche zu leeren, oder? Die fertige Backmischung im Weckglas von „Feuer und Glas“ zaubert im Nu Angeber-Kekse. Ideal für alle Backmuffel! Die Kokos-Ingwer-Teilchen schmecken super zu schwarzem Tee – und müssen nur noch mit 2 Esslöffel Milch, 130 Gramm weicher Butter und einer Packung Vanillezucker verrührt werden – und ab damit in den Ofen. Gibt es z.B. auch als Chocolate-Chip-Cookies.

Guter Tee von The Tea Makers of London

Guter Tee von The Tea Makers of London

Deal anzeigen

Britischer geht's nicht! Wer zu seiner Tea-Time auch noch einen Tee der Londoner Kultmarke „ The Tea Makers of London“ serviert, hört quasi den Big Ben bei jedem Schluck schlagen – egal, ob er in München oder Münster getrunken wird. Das Aroma dieses Earl Greys ist mittelkräftig, frisch und nur leicht herb, mit einem Hauch von Zitrusgeschmack dank der Bergamotte. Die losen Teeblätter sind edel, hochwertig verarbeitet – und viele Sorten des britischen Labels preisgekrönt. Und wie trinkt man diesen Earl Grey am besten? „Einen Teelöffel Teeblätter auf 200 ml Wasser, bei 100 Grad aufbrühen - und je nach Intensität 3-5 Minuten ziehen lassen", empfehlen die Tea Makers of London.

Für Romantiker & Royal-Fans

Ihr wollt eure Tea-Time wie Kate und William – oder unser neues Lieblingspaar Meghan und Harry zelebrieren? Stilvoll, traditionell und mit einem Hauch royalem Luxus? Blumige Muster, verspielte Elemente, prächtige Farben gepaart mit Gold auf Porzellan verströmen ganz viel original Tea-Time Atmosphäre. Beim Tischdecken dürft ihr ruhig in die Vollen gehen. Unbedingt prächtige frische Blumensträuße aufdecken. Und: beim romantischen Deko-Style darf die weiße Tischdecke – gerne mit Spitze- nicht fehlen! Tipp: vielleicht findet ihr noch ein Tee-Service oder auch nur ein Zuckerdöschen von Oma? Antikes zaubert royalen Flair und Nostalgie!

Romantisches Tee-Service von Ufengke-ts

Romantisches Tee-Service von Ufengke-ts

Deal anzeigen

Ob Prince Charles aus diesen Tassen trinkt? Wissen wir nicht! Aber das Service aus einer Teekanne, je 6 Tassen, Unterteller und Löffelchen könnte auch in einem englischen Landhaus auf dem Tisch stehen. Das Porzellan mit romantischem Rosenprint und sehr vielen Goldverzierungen wird auf einem Metallständer geliefert, der auch als Etagere umfunktioniert werden kann. 

Verzierte Tee-Kanne von Tea Forté

Verzierte Tee-Kanne von Tea Forté

Deal anzeigen

Romantischen Japan-Style gibt es dank dieser eher kleinen Teekanne aus weißem Porzellan, verziert mit einem filigranen Kirschblütenprint. 700 ml Tee passen ins Kännchen, ideal also für den Tea for two. Die Kanne besitzt ein Teesieb, das sich rausnehmen lässt, die Kanne selbst hat einen praktischen Klappdeckel.

Nostalgische Etagere von Panbado

Nostalgische Etagere von Panbado

Deal anzeigen

Die Etagere mit drei Tellern mit feinem Goldrand und Streublumen-Optik könnte auch bei Oma stehen – und passt toll zum romantischen Retro-Trend. Die Teller sind in einem leichten cremefarbigen Porzellan, der goldene Metallstab mit feinen Verzierungen rundet den Royal-Look ab. Angerichtet wird übrigens zum Afternoon-Tea so: unten Sandwiches, in der Mitte Scones, oben Marmelade- und Clotted-Cream in Töpfchen.  


Schillernde Kerzenständer von La Bellefée

Schillernde Kerzenständer von La Bellefée

Deal anzeigen

Kerzenschimmer ist ja per se romantisch – und darf gerade bei einer winterlichen Tea-Time nicht fehlen. Punkt! Kommen dann noch Teelichter in die goldenen Gläser, wird es ein Tea-Date. Die 12 vergoldeten Kerzengläser sind nur ca. 6 cm hoch – und könnten sich auf einem großen Tisch verlieren. Tipp: einfach je ein Teelicht pro Gast zum Tischset dekorieren – und für die Mitte des Tisches lieber einen opulenten Blumenstrauß wählen.


Hübsche Servietten von Lucille Vintage

Hübsche Servietten von Lucille Vintage

Deal anzeigen
OTTO
3,95 € Versand
4 bis 14 Tage
1,05 €
Deal anzeigen

Wie niedlich sind die denn? Die klassischen Papierservietten sind detailverliebt - und mit süßen Afternoon-Tea-Motiven bedruckt: von der bauchigen Teekanne bis zur englischen Krone. Die Serviettenmarke „Lucille Vintage“ hat übrigens noch viele andere entzückende Drucke, z.b. auch romantisch verspielt in Schwarzweiß. 

Backmischung für Scones von Green's

Backmischung für Scones von Green's

Deal anzeigen

Hier kommt alles, was ihr für eine leckere original englische Tea-Time braucht. Neben Sandwiches sind Scones ein Muss! Die kleinen Brötchen werden noch lauwarm serviert – und mit Clotted Cream, einer Art festem Rahm bestrichen – on top kommt am besten eine original englische Orangen-Marmelade! Damit die Scones nicht aufweichen, serviert der Engländer Creme und Marmelade in extra kleinen Schüsselchen und stellt diese auf die Etagere.

Feine Tee-Auswahl von Levivo

Feine Tee-Auswahl von Levivo

Deal anzeigen
mit 32 Teebeuteln 19,99 € Amazon

Für Tee-Beginner: in einer schönen Bambusbox stecken 32 Teebeutel mit 8 verschiedenen Geschmacksrichtungen: Earl Grey, English Breakfast, Herbs & Honey, Peppermint, Summerfruits, Darjeeling First Flush, Green Tea und Rooibos Vanilla. Schön und praktisch ist, dass auf einem hochwertigen Blatt Papier alle Teesorten beschrieben und die unterschiedlichen Zubereitungen der Tees erklärt werden. Zum Afternoon-Tea würden sich natürlich die schwarzen Teesorten wunderbar eignen. 

Für Verspielte und (kleine) Spaßvögel

Ihr habt keine Lust auf eine romantische oder puristische Tea-Time? Diese Produkte sind alles andere als klassisch – und stehen mit einem Augenzwinkern auf jedem Tisch. Wir finden: ideal für Einladungen mit Kindern, einen WG-Teeklatsch oder einfach nur als lustige Deko zum Kuchen. Ganz klar: hier ist alles erlaubt, was euch gefällt. Denn eure Tea-Time lebt vom Stilbruch: kunterbunte Farben, unterschiedliche Teller und Tassen, Flohmarktschätze gepaart mit Neuem. Hauptsache: wild & free!

Originelle Tee-Tasse von Miss Etoile

Originelle Tee-Tasse von Miss Etoile

Deal anzeigen

Wisst ihr wer da auf der Tasse so hinreißend lächelt und mit langen Wimpern klimpert? Das ist Miss Etoile. Das gleichnamige Wohn-und Dekolabel wurde 2008 in Kopenhagen gegründet. Wir finden: kommen diese Tassen auf den Tisch, geht jedem Gast das Herz auf - und die Tea-Time ist alles andere als old school.

Witzige Teekanne von el & groove

Witzige Teekanne von el & groove

Deal anzeigen

Diese Teekanne mit herzförmigem Griff ist auf jeder Tee-Tafel ein echter Hingucker. Zwei sich gegenüberliegende Gesichter, welche dem Betrachter zuzwinkern, schmücken die Kanne, dazu zwei große rote Herzen und die Aufschrift „I Love You“. Alle Verzierungen sind per Hand bemalt. Eine tolle Geschenk-Idee für Partner oder Partnerin.

Verspielte Etagere von Tafeldeko

Verspielte Etagere von Tafeldeko

Deal anzeigen

Gibt es etwas Niedlicheres als Tiermotive? Diese Etagere aus weißem Metall mit Glasteller hat nur eine Ebene, dafür sitzt ein süßes Vögelchen am Henkel. Bei dem tollen Preis-Leistungsverhältnis könntet ihr euren Afternoon-Tea-Tisch mit zwei Etageren decken – eine für Süßes, die andere für Salziges.

Lustige Serviette von Servdeko

Lustige Serviette von Servdeko

Deal anzeigen

Schlicht in Schwarz-weiß, dafür mit knackigem Spruch. Das „Mund Abwisch Tuch“ ist auf einer Tea-Time ein witziger Stilbruch. Euch ist das ein bisschen too much? Natürlich findet ihr auch mildere Slogans, wie z.B.: „Von Liebe allein wird auch keiner satt“.

Süßer Rentier Pups von Liebeskummerperlen

Süßer Rentier Pups von Liebeskummerperlen

Deal anzeigen

Huch, was kugelt sich denn da auf der Etagere? Statt klassischer Scones und Sandwiches, oder einfach nur als süßes Extra serviert ihr diese Rentierpupse (so heißen sie wirklich). Am besten stellt man die lustige Verpackung mit auf den Tisch. Und nicht zu vergessen: Wenn ihr eine Einladung inklusive Kids aussprecht, haltet ihr mit diesen Süßigkeiten die Rasselbande mindestens für eine Tasse Tee lang ruhig.

Tierische Teefilter von HelpCuisine

Tierische Teefilter von HelpCuisine

Deal anzeigen

Was hängt denn da ab? Ein Teesieb – oder ein Faultier? Beides! Die ulkigen Tiere (Katze, Schnabeltier und Nilpferd gibt es auch) sind aus Silikon und 100 % BPA frei. Wie funktionieren sie? Einfach die Bäuche der Tiere mit losem Tee füllen und an die Tasse mit heißem Wasser hängen, ziehen lassen – fertig!

Kathrin Winter
von Kathrin Winter

Sie arbeitet als freie Journalistin in München, wenn sie nicht zu Hause oder in einer Redaktion am Schreibtisch sitzt, geht sie im Herbst am liebsten „in die Schwammerl“ - also zum Pilze suchen in den Wald.