Reisetipps: Fliegen mit einem Kleinkind

Lustige und funktionelle Tipps, um deine Kleinen im Flieger bei Laune zu halten.

Reisetipps: Fliegen mit einem Kleinkind

Fliegen kann für jeden Stress bedeuten, aber für Kinder ist es nochmal etwas ganz anderes. Für ein Kleinkind kann das Fliegen in einem Flugzeug aufregend und beängstigend zugleich sein. Die erste Reise mit einem Kleinkind ist definitiv eine neue Erfahrung, bei der die richtige Vorbereitung wirklich helfen kann, eventuelle Gefühlsausbrüche zu vermeiden. Denn die Flugerfahrung eines jeden Menschens ist nicht vergleichbar mit der Verantwortung für eine unberechenbare Naturgewalt namens Kleinkind. Wir haben einige Tipps und Tricks sowie einige Produkte zusammengestellt, die dazu beitragen, den Stress des Reisens für alle Beteiligten – einschließlich der Mitreisenden – zu verringern.

Diese Tipps lassen sich in zwei Hauptkategorien unterteilen: Spaß und Funktionalität. Der Spaß dient dabei vordergründig der Unterhaltung sowie der Beschäftigung deines Kindes während der gesamten Reise. Wir erklären, welche Maßnahmen man dafür treffen kann, wann sie funktionieren und warum. Die Funktionalität deckt notwendige Aspekte des Reisens ab, wie z.B. den Transport von Windeln, etc. 

Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Artikel für Kinder zwischen 1-4 Jahren gedacht ist. Da jedes Kind anders ist, liegt es natürlich im Ermessen der Eltern, wie sie unsere Tipps umsetzen. Das Alter deines Kindes, sein Verhalten und noch viele andere Umstände haben einen großen Einfluss darauf, wie es auf bestimmte Situationen reagiert. Daher ist es wichtig, unsere Tipps eher als eine Art Richtlinie zu sehen, an die du dich halten kannst, aber nicht musst. 

Trunki ist die Art von Koffer, bei dem sich Erwachsene wünschen wieder jung zu sein. Sein auffällig kindgerechtes Design in Form von verschiedenen Tieren und die Tatsache, dass Kinder auf ihren Trunkies sogar durch den Flughafen reiten können, lässt jeden Erwachsenen grün vor Neid werden. 

Der robuste Hartschalen-Roll-Koffer ist auch für Kleinkinder geeignet. Das Festhalten an Trunkis Hörnern hilft dabei die Müdigkeit in den kleinen Beinen zu vermeiden. Denn Fliegen bedeutet oft auch viel Fußweg. Außerdem ist Trunki ein toller Reisebegleiter zum Spielen. Seine Gurte können zum Tragen oder zum Mitziehen verwendet werden.

Für diejenigen, die einen speziellen Trunki wünschen, kann er individuell gestaltet werden. 

Geschenkpapier für kleine Überraschungen

Geschenkpapier für kleine Überraschungen

Deal anzeigen

Geschenkpapier mag zunächst wie eine ungewöhnliche Ergänzung für diesen Artikel klingen. Allerdings gibt es einen Grund dafür: Jeder macht gerne Geschenke auf. Das Mysterium um ein verpacktes Geschenk versetzt Kinder in eine positive Aufregung und lenkt sie von der beängstigenden Erfahrung in einem Flugzeug zu sitzen ab.

Wenn das Kind etwas hat, worauf es sich freuen kann, hilft das dabei alle anderen möglicherweise überfordernden Reize auszublenden. Dies trägt auch dazu bei, eine positive Erfahrung mit dem Reisen zu verbinden, so dass zukünftige Reisen nicht mehr so beängstigend erscheinen. Dabei ist es ganz egal, ob du neu gekaufte Sachen verpackst oder einfach vertraute Spielzeuge von zuhause. 

Du solltest deinem Kind das Geschenk geben, während ihr das Flugzeug betretet. So wird dein Kind während du die Taschen in die Gepäckfächer legst ein wenig beschäftigt sein. 

Ungiftige Leuchtstäbchen

Ungiftige Leuchtstäbchen

Deal anzeigen

Leuchtstäbchen machen Spaß. Schon ein paar können den Flug für Kinder zu einem magischem Erlebnis werden lassen. Nachdem du das Stäbchen ausgepackt und gezeigt hast, wie es funktioniert, wird es deinem Kleinkind sicher Spaß machen damit zu spielen. Dies ist vor allem dann schön, wenn es im Flugzeug dunkel ist. Diese Leuchtstäbchen sind ungiftig und werfen nicht genug Licht, um andere Passagiere zu stören, sind aber gleichzeitig hell genug, damit dein Kind sich daran erfreuen kann. Du solltest sie jedoch Kindern unter 2 Jahren nicht allein in die Hand geben.

Leuchtstäbchen können sehr nützlich sein für Kleinkinder, die im Flugzeug gerne auf Entdeckungstour gehen. Im Dunkeln sind die Kinder gut am leuchtenden Armband zu erkennen. Ein wenig Licht kann auch beruhigend für Kinder sein, die ein wenig Angst im Dunkeln haben.

Kopfhörer für Kinder

Kopfhörer für Kinder

Deal anzeigen

Manche Leute wissen nicht einmal, dass es Kopfhörer für Kinder gibt. Es stimmt, dass die meisten Kleinkinder auf Soundcloud nicht die angesagten, neuen Crossover-Thrash-Bands rauf- und runterhören, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Kopfhörer benutzen können.

Obwohl die tägliche Bildschirmzeit für kleine Kinder begrenzt sein sollte, kann ein achtstündiger Flug einen kleinen Regelverstoß erforderlich machen. Die meisten Fluggesellschaften, die lange Flüge anbieten, haben auf der Rückseite jeder Kopfstütze Multimedia-Angebote mit einigen Cartoons oder anderer kindgerechten Unterhaltung vorinstalliert. Es könnte auch nützlich sein, einige Episoden auf einem Tablett oder sogar einem Smartphone zu speichern, nur für den Fall, dass im Flieger keine kindgerechten Cartoons laufen.

Die Verwendung von Videos als letzter Ausweg, um ein schreiendes Kind zu beruhigen und abzulenken, ist verständlich. Deine Mitreisenden werden im Austausch für Ruhe sicherlich absolutes Verständnis dafür haben. Wir haben uns für das vorliegende Kopfhörer-Modell (CozyPhones) entschieden, weil es weich, komfortabel und langlebig ist. Da Kinder sich ständig winden und bewegen, ist es wichtig, dass Eltern diese Kopfhörer nicht ständig neu einstellen müssen.

Ein zusätzlicher Bonus ist, dass sie als Schlafmaske verwendet werden können, indem man sie einfach über die Augen zieht. CozyPhones sind langlebig und waschbar und sehen außerdem noch echt süß aus!

Eltern haben in der Regel immer eine Wickeltasche dabei. Wir können trotzdem nicht genug betonen, dass eine gute Wickeltasche sehr wichtig ist. Eine strapazierfähige und funktionelle Wickeltasche ist nicht nur für den Flug mit einem Kleinkind notwendig, sondern auch für den Alltag zu empfehlen. Es ist nicht irgendein Sack, in den Windeln und Tücher geworfen werden. Eine gute Windeltasche kann wie eine dritte oder vierte Hand sein, die hilft, ein Kind, Windeln, Tücher und Creme zu jonglieren.

Deshalb haben wir diese Wickeltasche gewählt. Es gibt Fächer und Taschen für alles, einschließlich einer isolierten Aufbewahrung für Milch und Lebensmittel und einer wasserdichten Reißverschluss-Tasche. Sie kann wie ein Rucksack getragen werden, so dass es einfach ist, durch die Gänge des Flugzeugs zu gehen. Zusätzlich hat es Extra-Riemen, um es an einem Kinderwagen zu befestigen. 

Wie bei Kleinkindern üblich, wird fast immer ein zusätzliches Outfit benötigt. Wichtig dabei ist, auf die richtige Art der Kleidung zu achten. In Flugzeugen herrschen oft sehr schwankende Temperaturen, so dass ein paar Kleidungsschichten hilfreich sein können.

Es ist wichtig auf Komfort zu achten. Jeans können dein Kind in seiner Bewegung sehr einschränken und die Nähte sind oft groß und unangenehm beim Sitzen. Für ein Kleinkind kann es sich anfühlen, als säße es auf einem Kieselstein. Für die Eltern gilt das auch, falls das Kleinkind auf dem Schoß der Eltern fliegen muss.

Ein Kleid mag süß sein, doch das bedeutet auch eine Menge Stoff, der z.B. an Armlehnen hängen bleiben kann. Daher glauben wir, dass es für ein Kleinkind am besten ist, einen Pyjama zu tragen. Vermeide einteilige Pyjamas mit Reißverschluss. Der Reißverschluss kann nicht nur unangenehm sein, sondern auch total nervig, da du das Kleinkind dann immer halb ausziehen musst, nur um seine Windel zu wechseln. 



Snacks und Getränke

Snacks und Getränke

Deal anzeigen

Gesättigt zu bleiben ist dem Wohlbefinden deines Kleinkindes wohl am meisten zuträglich. Das Phänomen "Hangry" kennt jeder, und bei Kleinkindern ist es noch ein wenig extremer. Daher ist es wichtig, während eines langen Fluges ausreichend zu essen und zu trinken.

Wähle zuckerarme Snacks, da dem Zuckerrausch gerne ein kleines Loch folgt in dem dein Kind sich dann unwohl fühlt. Lebensmittel mit Vollkorn sind ebenfalls eine gute Wahl. Deshalb haben wir uns für den Munchkin Snack Catcher entschieden. Er hat einen Deckel, der es dem Kleinkind erlaubt, nur eine Handvoll herauszuziehen, während die anderen Teile gut verstaut bleiben. Mit dem Snack Catcher können Eltern außerdem Speisen von Zuhause mit ins Flugzeug nehmen.

Außerdem sind Päckchen mit vorgefertigten Fruchtpürees praktisch. Durch die zusätzliche Flüssigkeit kannst du der fortschreitenden Dehydration während eines Fluges gut entgegen wirken. Ein Wort der Vorsicht: Vermeide dunkle Fruchtpürees, da sie die Kleidung leicht beflecken können.