Camel Coat: Der Klassiker unter den Wintermänteln

Natürlich erobern jedes Jahr, jeden Herbst und Winter neue Modetrends die Laufstege. Aber es gibt auch Klassiker, die nie aus der Mode kommen. Wie zum Beispiel ein Camel Coat, den es in diesem Jahr in den verschiedensten Varianten gibt.

Katja Spryss von Katja Spryss   |   26 Dezember 2018
Camel Coat: Der Klassiker unter den Wintermänteln

Dies ist eine Liebeserklärung. An einen, der uns nie im Stich lässt. Den Camel Coat - ein Mantel, der einem sofort ein geborgenes Gefühl gibt. Er passt zu jedem Look, kann elegant, sportlich oder sexy gestylt werden. Es gibt ihn für jede Figur, in günstig und teuer. Und er begleitet uns auf jeden Fall länger als eine Saison! Denn der Camel- oder Beige-Ton ist die eleganteste Farbe in der Modewelt. Jedes Teil wirkt in dieser Farbe sofort hochwertig und edel

Im Winter das wichtigste Kleidungsstück

Der Camel Look funktioniert in der Variante von Kopf bis Fuß, aber auch sehr gut als Kombi. Ein Wintermantel in der Farbe Camel ist also eine langfristige Investition. Und, nicht zu vergessen, der erste Eindruck zählt! Im Winter wird ein Mantel damit zum wichtigsten Kleidungsstück. Was sich darunter verbirgt, sehen die anderen erstmal nicht. Und so führt der Look des Mantels zur ersten Einschätzung eurer Person und eures Stils. Je nach dem, welchen Eindruck ihr machen möchtet, könnt ihr den Camel Coat in verschiedene Richtungen stylen. Hier ein paar Beispiele für euch:

Sportlich

Kombiniert doch mal Kapuzenpulli, Jeans, (Ugly)Sneakers und knallbunte Strick-Accessoires zu diesen Mänteln: fertig ist der lässige Street Style-Look! Das ist nicht nur super bequem, sondern vermittelt sofort ein selbstbewusstes, unkompliziertes Auftreten.



Mantel mit Kapuze von Elf Sack

Zum besten Angebot

Das besondere Extra bei diesem beigen Mantel: die sportliche Kapuze ist zum abknöpfen. Der Mantel kann also auch ganz klassisch und elegant kombiniert werden. Der lockere Schnitt erlaubt auch einen dicken Strickpulli darunter, so bleibt ihr auch bei Minusgraden kuschelig warm!

Material: 70,9 % Polyester, 29,1 % Wolle
Preisklasse: günstig
Extra/Besonderheit: abnehmbare Kapuze

Mantel in Midi Länge von Anastasia

Zum besten Angebot

Ein toller Wollmantel zu einem günstigen Preis! Durch die Kapuze und dem langen Gehschlitz im Rückenteil eignet er sich besonders für winterliche Hosenkombis. Toll, dass es den Mantel von Größe 38 bis 54 gibt. Die Midi-Länge und der leicht ausgestellte Schnitt eignen sich auch wirklich für jede Figur.

Material: 75 % Wolle, 20 % Polyester, 5 % Kaschmir
Preisklasse: mittel
Extra/Besonderheit: abnehmbare Fellkapuze, Kuschelfaktor




Tailliert

Wenn ihr euch für einen taillierten Mantel mit Gürtel entscheidet, achtet darauf, dass das Material nicht zu voluminös ist. Diese Variante sollte am ehesten an einen Trenchcoat oder auch an einen Morgenmantel erinnern, den man sich einfach schnell überwirft. Ein perfekter Begleiter am Abend- zu schicken Kleidern, aber auch zum aktuellen Pyjama-Styling.


Trenchcoat von Tommy Hilfiger

Zum besten Angebot

Dieser edle Designer Trenchcoat aus Wollmix wird zweireihig geknöpft und mit dem Taillengürtel auf Figur gebracht. Wenn ihr es mal nicht so figurbetont mögt, bindet ihr den Gürtle einfach im Rücken zu einem lässigen Knoten. Die hochwertige Verarbeitung macht den Mantel zu einem langjährigen Lieblingsteil!

Material: 50% Wolle 50 % Polyester
Preisklasse: hoch
Extra/Besonderheit: Maschinenwäsche möglich


Knopfloser Mantel von Jsix

Zum besten Angebot

Hier gilt einfach nur „anziehen und reinkuscheln“! Das flauschige Material und der bequeme „Morgenmantel“- Schnitt machen diesen beigen Mantel zum Lieblingsteil. Man möchte ihn gar nicht mehr ausziehen. Gestylt zum Abendkleid wirkt er super elegant oder ihr probiert mal eine Farbkombi mit knalligem Rot - sehr sexy!

Material: 93,1% Wolle, 6,9 % Kaschmir
Preisklasse: hoch
Extra/Besonderheit: große, aufgesetzte Taschen


Utility/Military

Hier machen die Details den Look aus: Knöpfe, Stehkragen, Paspel-Taschen, Schulter- und Ärmelriegel bestimmen diesen Stil! Wer es nicht so streng mag, kombiniert diese Mäntel mit romantischen Mustern und Pastellfarben, wie Hellblau und Mint. Oder klassisch mit Schwarz und Dunkelblau. Dazu passen Accessoires in Goldtönen.


Der Doppelreiher ist besonders für kleine Frauen eine gute Wahl. Wer sich in langen Mänteln eher verloren vorkommt, kann mit diesem Kurzmantel viele Styling Varianten ausprobieren. Die Utilitydetails wie Ärmel- und Taillenriegel unterstützen ein starkes Auftreten.

Material: 63 % Wolle, 37 % Polyester
Preisklasse: mittel
Extra/Besonderheit: mit abnehmbarer Kapuze

Mantel mit Stehkragen von Cinque

Zum besten Angebot

Der markante, sehr gerade und figurbetonte Schnitt steht für den Military-Look. Auch hier kommt es auf die Kombi an - mit Jeans, Boots und Messengerbag wird der Stil betont. Mit funkelnden Ohrringen, buntem Schal und Minitasche gebrochen. Funktioniert, je nach Stimmung der Trägerin, beides wunderbar!

Material: 70% Schurwolle, 20% Polyamid, 10 % Kaschmir
Preisklasse: hoch
Extra/Besonderheit: verdeckter Reißverschluss und herausnehmbarer Webpelzkragen


Klassiker

Schon Marylin Monroe trug einen doppelreihigen Camel Coat mit Reverskragen. Die Eleganz, die dieser Mantel ausstrahlt, hat sich nicht verändert. Je reduzierter und klassischer, desto mehr Styling Möglichkeiten bietet ein Mantel. Für kalte Wintertage empfiehlt sich ein Wollmantel, der mindestens bis zur Mitte der Wade reicht.

Der Reverskragen wird hier noch mit 2 Knöpfen betont. Der Mantel ist eher schmal geschnitten, eignet sich also nicht unbedingt für Kombinationen mit dicken Wollpullis. Kleider, Anzüge und dünne Kaschmirpullover mit Jeans sind hier die richtigen Styling Partner für einen edlen Look.

Material: 50% Wolle, 50% Polyester
Preisklasse: mittel
Extra/Besonderheit: Rückengürtel mit Knöpfen

Maximantel von New Look

Zum besten Angebot

Die günstigere Variante erlaubt es, diesen Klassiker erst einmal zu „testen“. Der Longline Mantel passt einfach zu allem. Jeans, Statement-Sweater und High-Heels sehen dazu genauso gut aus wie Cordhose, Schluppen-Bluse und Loafers.

Material: 62% Polyester, 23% Acryl, 5% Polyamid, 5% Wolle, 3% Viskose, 2% Baumwolle
Preisklasse: günstig
Extra/Besonderheit: legere Passform

Curvy

Wie schon erwähnt steht ein Camel Coat wirklich jeder Frau! Aber natürlich muss die Passform zur Figur passen. Und wer mit etwas runderen Formen gesegnet ist, sollte sich nicht in einen schmal geschnittene Maximantel zwängen. Bequeme Schnitte und das richtige Material, sind die wichtigsten Kriterien beim Mantelkauf.


Mantel mit Reverskragen von Ulla Popken

Zum besten Angebot

Geschlossen hat der Mantel eine leicht asymmetrische Optik, was die Körperlinie verlängert. Der Reverskragen trägt nicht auf und das wollähnliche Material wärmt, ohne voluminös zu erscheinen. Der Mantel wirkt durch die schlichte Eleganz und kann gut mit knalligen Farben kombiniert werden.

Material: 
82% Polyester, 10% Polyacryl, 5% Wolle, 3% Viskose
Preisklasse: mittel
Extra/Besonderheit: Größe 42 bis 62

Der Blazer Mantel ist die kürzere und schmalere Form des Camel Coats. Durch den Stretchanteil im Material fühlt man sich dennoch nicht eingeengt. Allerdings ist der Mantel eher nicht in Kombi mit dicker Strickjacke oder ähnlichem geeignet.

Material: 63% Polyester, 34% Viskose, 3% Elastan
Preisklasse: hoch
Extra/Besonderheit: Bewegungsfreiheit durch Stretchanteil


Teddy

Die modische Variante geht jetzt in die zweite Saison und wirkt noch kuscheliger, als der Klassiker. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass ihr nicht wirklich wie ein Teddybär ausseht. Eignet sich also eher für schlanke Frauen und wirkt am coolsten in Kombi mit Jeans und Sweatshirt. Ist aber auf jeden Fall die beste Alternative zu anderen Kunstpelzen oder gar echtem Pelz…


Knielanger Teddy-Mantel von Ghope

Zum besten Angebot

Wer einen Mantel für einen Winter sucht, ist hier gut beraten. Diese günstige Plüschvariante macht Spaß und hat nicht den Anspruch ein Mantel „fürs Leben“ zu werden. Für Trendsetterinnen, die gerne etwas herum experimentieren, also genau der Richtige!

Material: Kunstpelz
Preisklasse: günstig
Extra/Besonderheit: lieber eine Nummer größer bestellen


Anziehen und loskuscheln! Der extra weit geschnittene Mantel aus Teddy Fleece kombinierte gleich 2 Trends miteinander: Over Size und Fake Fur. Die überschnittenen Schultern betonen den lässigen Look.

Material: 100% Polyester
Preisklasse: mittel
Extra/Besonderheit: verdeckte Hackenverschlüsse



Katja Spryss
von Katja Spryss

Seit 20 Jahren ist sie im Mode-Business tätig und immer den neuesten Trends auf der Spur. Ihr Herz schlägt höher, wenn sie die Koffer packen kann, um ein neues Land zu entdecken. Bei den Modemetropolen reist sie am liebsten nach London und lässt sich von den britischen Stil-Experten inspirieren. Wenn sie nicht gerade in der Weltgeschichte unterwegs ist, findet man sie in München, wo sie mit Liebe zum Detail Mode und Dekoration in Szene setzt: ob in ihrer Wohnung, online oder bei Veranstaltungen.